Naturheilkunde Die ganzheitliche Alternative.

Der Mensch ist mehr als die Summe seiner Teile. Schon seit Jahrtausenden weiß man um die Zusammenhänge zwischen den verschiedenen Organen im menschlichen Körper.

Die zahnmedizinische Naturheilkunde nutzt dieses traditionelle Wissen und kombiniert es mit den Erkenntnissen der Schulmedizin.

Für uns ist wichtig: Die Zähne stehen in enger Beziehung zum Gesamtorganismus des Menschen. Ein kranker Zahn kann zu Schäden an anderen Organen führen - und umgekehrt. Das Risiko von Kreislauferkrankungen und Schlaganfall kann höher sein, wenn der Patient an Parodontitis leidet. Andersherum kann ein erkrankter Darm zu Problemen im Zahn führen. Oder: Nacken-, Rücken- und Kopfschmerzen sowie Tinnitus können ihre Ursache im Kiefergelenk haben.

Auch für Kinder ist eine naturheilkundliche Behandlung interessant. Wenn Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten der zahnmedizinischen Naturheilkunde informieren möchten - wenden Sie sich an uns! Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Wir beziehen unsere Sicht also nicht auf den Mundraum allein, sondern schauen auf den gesamten Organismus unserer Patienten. In der ganzheitlichen Zahnmedizin kommen u.a. folgende ergänzende Methoden zum Einsatz:

  • Akupunktur
  • Homöopathie
  • Neuraltherapie
  • Ernährungstherapie
  • Bioelektrische Funktionsdiagnostik
  • Symbioselenkung/lmmuntherapie
  • Biologische Kieferorthopädie

 Naturheilkunde
 Naturheilkunde
 Naturheilkunde
Schriftgröße anpassen:
Alles aus einer Hand
Ganzheitliches Konzept für ästhetische und funktionale Zahnheilkunde Unser kompetentes Praxisteam steht Ihnen mit Rat und Tat gerne zur Seite.
Bei uns werden Sie freundlich empfangen und können sich über Alles Weitere informieren. Unsere behindertengerechte Praxis befindet sich mitten in Vechta und verfügt über genügend Parkmöglichkeiten.